K
P
Prinzenpaare 2015 / 2016

Das Stadtprinzenpaar 2015 / 2016

Zur Chronik der Prinzenpaare

 

 

  Seine Tollität Ihre Lieblichkeit  Links (externe)

 Prinz

André I.

 Prinzessin

Assindia Carolina I.

   

 

André Fuest wurde am 05.01.1984 in Essen geboren.

Bereits 1988 begann André bei den Bambinis des SV Kray 04 Fußball zu spielen.

Relativ früh wurde dann der Platz im Tor sein zweites Zuhause.

Ab der B-Jugend spielte André beim FC Kray, wo er bis in die Erste Mannschaft aufstieg.

Nach der Schulzeit in Essen begann André eine Ausbildung zum Einzelhandels Kaufmann.

Seit 2006 arbeitet André als Heil und Erziehungspfleger in der Einrichtung Heimstadt Engelberth,

in der er auch seinen Zivildienst leistete.

Im Jahr 2011 entdeckte er dann die Leidenschaft zur Musik und sang bei der Eröffnung der

"Kray Arena" die Vereinshymne. Seitdem läuft die Mannschaft des 1. FC Kray bei allen

Heimspielen mit dem Lied "Hey wir woll´n die Krayer sehn" ein.

2012 nahm André bei der RTL Casting Show "Der Wendler sucht den Schlagergott" teil und

belegte dort von 20.000 Teilnehmern den 4. Platz.

Seine erste eigene CD mit dem Titel "Ich schenk dem Teufel meine Seele" veröffentlichte André

in diesem Jahr. Komponiert und getextet wurde der Song von Marco Kloss, die Produktion

erfolgte von Rabotti Hoch2.

Seine Ehefrau und zukünftige Prinzessin Carolina Fuest, geb. Saßen heiratete André am

14.12.2013 im Krayer Rathaus.

Andrés karnevalistische Laufbahn begann 2011 bei der Großen Karnevalsgesellschaft Fidelitas

Essen-Kray e.V. Hier ist er im Elferrat und bei den "Machos" aktiv.

2015 wurde André zum Ehrenmitglied der Essener Prinzengarde e.V. ernannt.

Carolina Fuest wurde am 07.01.1989 in Essen geboren. Ihre Schulzeit absolvierte sie von

1995 - 2005 in Mülheim an der Ruhr.

Ab 1995 betätigte sich Carolina als Leistungsschwimmerin, sie erwarb bei zahlreichen

Wettkämpfen Platzierungen vom 1. bis zum 3. Platz.

Ab dem Jahr 2000 begeisterte Carolina sich für das Reiten, auch hier nahm sie an

unterschiedlichen Reitwettbewerben teil.

Im Jahre 2005 begann sie die Ausbildung zur Kinderpflegerin, der im Jahre 2007 eine Ausbildung

zur Erzieherin folgte.

Im Jahre 2010 schloss sie dann die Ausbildung mit einem Anerkennungsjahr zur Erzieherin ab.

Seitdem ist sie im Betriebskindergarten des Universitätsklinikum Essen angestellt.

Am 14.12.2014 ehelichte Carolina dann ihren zukünftigen Ehemann und Prinzen im

Krayer Rathaus.

Ihre karnevalistische Laufbahn begann 1995, seitdem ist sie Mitglied im

Essener Karnevals-Verein e.V. und begann dann bei den "Mücken" mit dem Tanzen.

Bald wechselte Carolina in die Jugendgarde des EKV. Weiter tanzte sie parallel in der Jugend,

Senioren Garde und dem Gardecorps Assindia.

Im Jahre 2004 wechselte Carolina dann zur Jugendgarde des EKV, hier tanzte sie zusammen mit

ihrem Vater Volker und der Mutter Beate Saßen .

Später wechselte Carolina komplett zum Gardecorps Assindia, wo sie früh das Training der Kinder

und Jugendgarde übernahm.

Weiter ging es bis hin zur Leitung des Gardecorps Assindia mit ihrer Schwester Julia Saßen.

Wir sprechen hier also von einer Vollblut Karnevalistin.

   

 

 

CD des Prinzenpaares - Gelb und Blau

 

 

 

 

Das Stadtkinderprinzenpaar 2015 / 2016 - Inthronisierung am 21.11.2015 - Weststadthalle 15:00 Uhr

Zur Chronik der Kinderprinzenpaare

 

 

  Seine Tollität Ihre Lieblichkeit  Links (externe)
 

 Prinz

Lukas I.

 Prinzessin

Assindia Julia I.

 WWW

 
 

Lukas Schulz wurde am 09.07.2003 als Sohn von Markus und Britta Schulz in Essen geboren.

Von 2010 bis 2014 besuchte Lukas die Bonifacius Grundschule in Essen-Kray.

Seit August besucht er die Helene-Lange Realschule in Essen-Steele.

Zu Lukas Hobbys zählen die Jugendfeuerwehr, Tanzen und das Schauspielern.

Hier ist er bei den Bühnenstürmern der Studiobühne Kray aktiv.

Gerne verbringt Lukas seine Freizeit mit seinen Freunden, sie spielen Fußball oder Minecraft

oder FIFA auf der X-Box.

Lukas isst für sein Leben gerne Gemüse und Suppen. Damit es nicht zu gesund wird,

sind Döner und Pommes seine weiteren Lieblingsspeisen.

Seit 2009 ist Lukas Mitglied der GKG Fidelitas Essen-Kray e.V.

Zusätzlich tanzt Lukas auch bei den "Little Moondancer" der Essener Prinzengarde 1928 e.V.

In seiner Prinzenzeit möchte Lukas als echter Essener Junge viel Spaß und Freude verbreiten.

Er freut sich auf die zahlreichen Auftritte, das Bonbons Werfen am Rosenmontag und natürlich

auf eine tolle Zeit mit seiner lieblichen Prinzessin Julia.

Julia Bannasch wurde am 14.10.2002 in Oberhausen geboren.

Von 2009 bis 2014 besuchte Julia die Grundschule EIchendorff in Schönebeck.

Seit 2014 besucht Julia die Gesamtschule Gustav-Heinemann in Mülheim.

Ihre Lieblingsfächer sind Sport und Kunst.

Zu Julias Hobbys zählen das Tanzen, Schwimmen sowie das Inliner und Waveboard fahren.

Ihr Lieblingsessen ist Pizza und Fisch.

Seit 2002, also von Geburt an, ist Julia Mitglied der KG Hahnekopp 1862 e.V.

Hier tanzt sie seit 2005 aktiv in der Tanzgarde "Ruhrnixen".

Bereits im Jahr 1990, lang vor Julias Geburt war ihr Onkel Marcus Kinderprinz der

Stadt Essen. So fing die jecke Zeit in der Familie an.

Natürlich freut sich Julia auch auf die vielen Auftritte und ganz besonders

auf den Rosenmontag, wenn ihr das jecke Volk am Zugweg zu Füßen liegt.